Ein neues Drehbuch fürs Leben

Schreibblock mit hochwertigem Füller

Lebenskapitel umschreiben als Experiment ©unsplash, Aaron Burden

Wie wunderbar wäre das? Das Drehbuch für unser Leben einfach neu schreiben. Aber geht sowas? Schauspielerin und Autorin Eva-Maria Admiral schlägt genau das vor–und zwar in der neuesten Ausgabe von Gottseidank auf ERF.
„Szenenwechsel“ heißt ihr Buch (hier bestellbar), das mit Experimenten zu veränderten Sichtweisen auf das eigene Leben einlädt. Die Vorschläge aus dem Buch hat sie selbst ausprobiert, denn es gab in ihrem Leben einige Schicksalsschläge: ungeliebt als Kind, enterbt als Erwachsene und mit chronischer Krankheit (mehr dazu hier in der Sendung MenschGott). Ganz praktisch erklärt sie auch, welche Schritte nötig sind, um vergeben zu können. Eine sehr sympathische Frau, die trotz großen Leids auf fröhliche und strahlende Art vom Glauben erzählt und von der man viel lernen kann! Zum Beispiel, dass man nicht am Groll auf einen Menschen festhalten, sondern Gott die „Rache“ überlassen sollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s