Kraftquellen: ein Selbstversuch

Angespannter Bodybuilder-Bizepsarm vor blauer Wand

Der Weg zu neuer Kraft?!

Kraft ist so grundlegend für nahezu alles. Um den Alltag zu bewältigen, im Kontakt mit anderen, sogar, um gut für sich selbst zu sorgen, damit die Kraft erhalten bleibt. Kurzum, um am Leben teilzunehmen. Jeder hat verborgene innere Kraftquellen, die psychisch Erkrankten oft als völlig „verschüttet“ wahrnehmen. Wie gelangt man an diese inneren Kraftquellen?

Ich möchte regelmäßig Dinge ausprobieren und beschreiben, um besser für mich zu sorgen, näher an Gott zu bleiben und so wieder mehr Kraft zu bekommen. Dazu findet Ihr hier immer neue „Kraftquellen-Beiträge“ im Blog. Natürlich schonungslos ehrlich und mit einer Prise Humor, sonst wär’s ja langweilig.

Advertisements